Sonntag, 27. März 2011

Sonntagsfrühstück

 

Pancakes
250 ml Sojamilch
200 g Mehl
1 EL Öl
1 TL Essig
1 P Backpulver
1,5 P Vanillezucker
Prise Salz

Ich habe 100 ml Soja-Vanille-Drink und 150 ml Soja-Reis-Drink genommen, statt der 250 ml normaler Sojamilch. Und statt normalem Essig Walnussessig.
Öl, Essig und Sojamilch mischen und kurz stehen lassen. Dann alles in einer Schüssel vermengen und mit einem Schneebesen klumpenfrei verrühren.
In Sonnenblumenöl bei schwacher Hitze lange braten bis sie goldig sind.

Meine habe ich mit Alpro-Kirschjoghurt, Kiwi und Himbeeren zubereitet, die von meinem Freund mit Ahornsirup statt Joghurt. Zum Glück hatten wir keinen Honig im Hause ;)

Kommentare:

  1. Das sieht so göttlich auch !!! LECKER !!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich liebe Pancakes. Bei mir mit Dinkelmehr und soviel Vanille Sojamilch bis ein dickflüssiger Teig entsteht. 1 Pack Backpulver, 1 Pack Vanillezucker. Das wars. Dann nach Geschmack, mal Bananen, mal Rosinen. Werden himmlisch lecker!

    http://fallinlovesoeasily.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Mhm.. ich liebe Pancakes. Sieht toll aus! Bei uns gibt es heute French Toast, auch imer ein Highlight - unter der Woche gibt es bei mir immer nur Sojajoghurt und Obst, da freu ich mich immer aufs Wochenende-Frühstück. Sehr schöner Blog übrigens! :-)

    Ganz liebe Grüße,

    C von totallyveg.blogspot.com

    AntwortenLöschen