Samstag, 27. August 2011

russischer Zupfkuchen


Zutaten:
200 g Mehl
100 g Zucker
100 g Margarine
100 g Kakaopulver
1 NoEgg (2 EL Wasser)
1 Pkt. Backpulver

250 g Zucker (EDIT: Probiert es mit weniger Zucker, mir wars echt zuuuuu süß!)
200 g Margarine
4 NoEggs (8 EL Wasser)
400-500 g Seidentofu
1 Päckchen Vanille Puddingpulver
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:
Zuerst die Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen, dann das NoEgg gut verrühren und mit dem Mehl, dem Backpulver und dem Kakao vermengen und gut kneten.
2/3 des Teiges in einer Springform flach drücken (ca. 2 Zentimeter am Rand hoch), das restliche Drittel zur Seite stellen.


Nun für die Füllung die restliche Margarine wieder mit dem Zucker schaumig schlagen, das NoEgg wieder gut verrühren und hinzugeben. Danach Seidentofu, Vanillepuddingpulver und Vanillezucker unterheben und alles in die Springform füllen.


Zum Schluss den übrig gebliebenen Teig in Stückchen zupfen und auf auf der Füllung verteilen. Den Kuchen bei ca. 180 Grad für 60 min backen.

Kommentare:

  1. Thihi... danke schön - an was erinnert's dich denn ?! :>

    AntwortenLöschen
  2. Wow sieht das lecker aus!! Ich liebe Zupfkuchen, habs so lange schon nicht mehr gegessen... :( Ich werde es aber jetzt mit deinem Rezept mal wieder probieren ;)

    AntwortenLöschen