Donnerstag, 25. August 2011

Blitzkuchen in der Tasse

Wer kennt das nicht? Man hat voll Lust auf was süßes, am besten noch warm. Aber die Zeit ist knapp und die Schränke in der Küche sind so gut wie leer. Ich hab nun DIE Lösung für euch: der 5-Minuten-Kuchen aus der Mikrowelle! Die Zutaten hat man eigentlich immer im Haus, also, here we go...

 

Zutaten:
4 EL Mehl
4 EL Haferflocken
3 EL Zucker
3 EL Öl
1 ELNo Egg (2 EL Wasser) / oder Sojamehl
4 EL Sojamilch
1 TL Backpulver
1 halber Apfel (oder ein paar Kirschen, Banane, Schokospliter)

Zubereitung:
Zuerst das No Egg in einer möglichst großen Tasse anrühren. Dann alle anderen Zutaten hinzufügen und miteinander verrühren, bis es ein glatter Teig ist. Dann noch die klein geschnittenen Äpfel hinzugeben und ab in die Mikrowelle - auf höchster Stufe für 5-6 Minuten.
AUFPASSEN! Die ganze Mischung ist sehr heiß wenn sie aus der Mikrowelle kommt, ihr solltet die Tasse erst ein paar Minuten abkühlen lassen. Dann könnt ihr sie mit Puderzucker und Zimt bestreuen und servieren!

Dazu habe ich einen leckeren Chai Tee (mit ganz viel Sojamilch) getrunken. Ich kann mir aber auch vorstellen, das eine Kugel Eis gut dazu passen würde!

Kommentare:

  1. hey der Tassenkuchen ist eine echt gute Idee und sieht unglaublich aus.
    Meinst du der geht auch im Backofen? also wieviel Grad ist denn die höchste Stufe von der Mikrowelle?
    Liebe Grüße, Luu

    AntwortenLöschen
  2. ich glaube fast nicht, da der teig in der mikrowelle anders reagiert als im backofen! du kannst es ja mal ausprobieren, wird aber sicher viel länger brauchen! und achte drauf was für eine Tasse du nimmst, die halten nicht jede temperatur aus!

    AntwortenLöschen
  3. ich habs in so einer keramikform gemacht und das hat super funktioniert. also 200° und 7min backen

    http://glueckskindsucht.blogspot.com/2011/08/unspektakular-und-blah.html

    wurde wie ein schöner großer Muffin:)

    AntwortenLöschen